Mobile Speedtest

Das Handy ist heute unser täglicher Begleiter. Es ist nicht mehr wegzudenken und gehört zu uns allen einfach dazu. Wir schauen dabei den ganzen Tag über auf das Display. Was wir letztlich damit tun, ist uns überlassen.

Es kann jedoch sein, dass die Internetgeschwindigkeit nicht dem entspricht, was man gebucht hat und genau dann muss man den richtigen Speedtest durchführen. Für jemanden am Laptop ist es nun einfach, einen Speedtest durchzuführen. Was aber ist, wenn ich mit dem Gerät unterwegs bin?

In diesem Fall kann ein Mobile Speedtest helfen. Jetzt ist aber wichtig, welche Geschwindigkeit man gebucht hat, bzw. welches Netz man zur Verfügung hat. Ein Speed Test Mobile ist also Netzabhängig. Beispielsweise könnte man einen UMTS Speedtestdurchführen, um eben diese Geschwindigkeit zu ermitteln. Wie genau das geht, wollen wir kurz erklären.

Wie findet man die UMTS Geschwindigkeit heraus?

Kurz eine Begriffsdefinition, für alle, die sich dafür interessieren. UMTS ist das Universal Mobile Telecommunications System. Dabei handelt es sich um einen Mobilfunkstandard. Dieser ist derzeit in der dritten Generation gehalten. Dabei geht es um sehr hohe Datenübertragungsraten.

Will man nun diese Geschwindigkeit in Zahlen ermitteln, muss man einen UMTS Speedtest durchführen.

Der UMTS Speedtest

Ein UMTS Speedtest dient dazu, die Geschwindigkeit zu ermitteln, die man derzeit auf dem Gerät verwendet. UMTS sollte besonders schnell sein. Leider gibt es aber auch hier einige Grauzonen, die keine gute Netzabdeckung haben. Wer jedoch eine schnelle Geschwindigkeit bezahlt, sollte sie auch bekommen und eben dazu dient ein UMTS Speedtest.

Der UMTS Speedtest lässt sich mit einer App durchführen.

Wie muss der UMTS Speedtest ausgewertet werden?

Die Auswertung fällt leicht. Bekommt man nach dem UMTS Speedtest weniger Geschwindigkeit als der Vertrag beinhaltet, dann sollte man sich an seinen Provider wenden. Dort sollte man Ausbesserung verlangen.

HSDPA Geschwindigkeit ermitteln

Ein weiterer mobiler Standard ist die HSDPA Geschwindigkeit. Hierbei handelt es sich um High Speed Downlink Packet Access. Genauer gesagt, handelt es sich bei der HSDPA Geschwindigkeit um ein Datenübertragungsverfahren. Möglich sind mit diesem Verfahren DSL Geschwindigkeiten im Mobilfunknetz.

Mit HSDPA kann man somit nicht nur einfach Seiten laden, sondern auch Filme schauen. Natürlich muss man auch die HSDPA Geschwindigkeit messen. Der HSDPA Speed ist ausschlaggebend, um diese Möglichkeit zu nutzen.

Wie kann man einen Speedtest Mobile durchführen?

Sie können jetzt einen Speedtest Mobile ganz einfach durchführen. Entscheiden Sie selbst, wie Sie den Speedtest Mobiledurchführen. Sie haben die Wahl, eine App herunterzuladen oder sich auf diversen Internetseiten über die HSDPA Geschwindigkeit zu informieren.

Ein Speedtest Mobile kann jederzeit durchgeführt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie die HSDPA Geschwindigkeitmessen oder einen UMTS Speedtest durchführen.

Warum muss man wissen, wie gut die HSDPA Geschwindigkeit ist?

Die Frage erklärt sich eigentlich von selbst. Wer einen Vertrag hat, zahlt auch einiges dafür. Dann sollte man auf jeden Fall die HSDPA Geschwindigkeit erhalten, die man gebucht hat. Der HSDPA Speed ist ausschlaggebend für eine gute Verbindung. Sie sollten also regelmäßig den HSDPA Speed im Auge behalten.

Installieren Sie sich eine App. Natürlich muss man auch dokumentieren, was der Speedtest Mobile ergeben hat. Sie können nur mit einer guten Dokumentation den Speedtest Mobile verwenden, um den Anbieter in die Enge zu zwingen.

Für Sie besteht mit dem Mobile Speedtest die Möglichkeit neue Konditionen auszuhandeln, insofern man Ihnen nicht die versprochenen Ergebnisse liefert. Der Speedtest Mobile lässt sich einfach dokumentieren.

Die Dokumentation eines Speedtest Mobile

Der Mobile Speedtest kann mittels Screenshots durchgeführt werden. Es muss einfach immer nur vom Internet Speed Test auf dem Handy ein Screenshot erstellt werden. Wichtig beim Internet Speed Test Handy diesen Screenshot mit dem aktuellen Datum zu versehen.

Was macht man mit dem Speed Test Mobile?

Wer einen Mobile Speedtest nutzen will, um neue Konditionen zu bekommen, sollte sich an seinen Anbieter wenden und die Ergebnisse vom HSDPA oder Internet Speed Test Handy vorlegen. Sowohl der HSDPA Speed als auch der Internet Speed Test Handy sollten aussagekräftig sein.

Was kann man tun, wenn der Anbieter sich nicht umstimmen lässt?

Sollte Ihr Anbieter auf Ihren Speed Test Mobile nicht reagieren, dann können Sie eine Kündigung aussprechen. Wichtig ist auch, sich bei einem schlechten Speed Test Mobile an einen Anwalt zu wenden, falls man sich im Stich gelassen fühlt.

Auf jeden Fall ist es besser überhaupt etwas zu unternehmen, als die schlechten Geschwindigkeiten einfach hinzunehmen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.